Papier, Pappe, Kartonagen (PPK)

Zu PPK-Abfällen gehören sortenrein gesammelte Zeitschriften, Verpackungen und Büropapier. Der FHE Entsorgungsverband unterscheidet hierbei zwei Papierqualitäten - Mischpapier und Kaufhausaltpapier. Nicht toleriert werden im PPK-Abfall Fremdanhaftungen und Verunreinigungen, wie z.B. Wachs oder Leim. Weiterhin ermöglicht der FHE Entsorgungsverband seinen Mitgliedern die Entsorgung von papierenen Datenträgern (Aktenvernichtung), wobei auch ganze Aktenordner entsorgt werden können. Der FHE Entsorgungsverband stellt Ihnen gern einen Aktenrollwagen mit integriertem Sicherheitsschloss zur Verfügung.

Mischpapier B12

Mischpapier B12 setzt sich zusammen aus Zeitungen, Pappen und Schreibpapier, wobei es maximal 40 Prozent Zeitungen bzw. Illustrierte enthalten darf.

Kaufhausaltpapier B19

Kaufhausaltpapier B19 ist ein Gemisch aus Pappen und Kartonagen mit einem Anteil von mindestens 70 Prozent Wellpappe.

Selbstverständlich entsorgen wir auch andere Wertstoffe wie z.B. Glas, Folien, Kunststoffe oder Schrott. Für Ihre Fragen dazu melden Sie sich gern bei uns unter der Telefonnummer 040/219010-80 oder unter info(at)verbandsloesungen.de.

Kostenlose Beratung

Sie erreichen uns werktags zwischen 7 und 16:30 Uhr. Rufen Sie uns einfach an!